Verein

Der Verein „Schulen für gemeinschaftliches Lernen“ ging zum 01.08.2005 aus dem Verein „Freie Schule Leipzig“ hervor – dieser betreibt seit 1990 genehmigte Ersatzschulen in freier Trägerschaft.

Die Schulen für gemeinschaftliches Lernen verstehen sich als Ganztagsschulen und bevorzugen offene Unterrichtsformen.

Der Erwerb von Schlüsselqualifikationen, sozialer Kompetenz und die Auseinandersetzungen mit verschiedenen Lerninhalten sind Schwerpunkte des Schulkonzepts. Dabei besteht die Begleitung der individuellen Lernprozesse der Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt.

Rechtliche und finanzielle Fragen werden über den Trägerverein bestimmt und bearbeitet.

Zum Verein „Schulen für gemeinschaftliches Lernen“ gehören die Grundschule Auguste und die Freie Oberschule Gohlis.


Vorstandsvorsitzende: Martina Weise

Schatzmeisterin: Yvonne Mantwill

Beisitzer: Dr. Christin Grünewald, Matthias Ruhmer

pädagogische Beratung: Prof. Hans Gängler

Vereinsgeschäftsführung: Susann Folge


Schulen für gemeinschaftliches Lernen e. V.

Lützowstraße 8 – 04155 Leipzig

Telefon: 0341 5647890 / Fax: 0341 5640677 / E-Mail: verein@schugel.de


Downloads:

Mitgliedschaftsantrag, Beitragsordnung, Satzung